Sichern Sie sich 15 % Rabatt mit dem Code „x-mas-15“

Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabe bis 10.01.2022 für Bestellungen bis 24.12.2021

GRATIS VERSAND in Österreich und Deutschland

Filter

Preis
2301.800
Karat
0.00ct.5.00ct.
Farbe
Form
Schliff
Sortiment

Edeltopas kaufen

Zeigt alle 10 Ergebnisse

Edeltopas kaufen: Einer der „edelsten“ Edelsteine

Sie möchten einen gelben Edelstein kaufen? Edeltopas und Imperial-Topas gibt es in vielen feinen Gelbtönen und ist sicher eine gute Wahl. Die Edelsteine sind hoch geschätzt und gehören je nach Farbintensität und Qualität zu den feinsten und wertvollsten Edelsteinen.

Edeltopas: seine Farben 

Das Mineral Topas ist ein reichlich vorkommendes Inselsilikat und ist in reiner Form durchsichtig und farblos. Durch verschiedene Mineralien wie z.B. Eisen oder Chrom im Topas Kristall, bilden sich die verschiedenen Farben. 

Es ist ein allgemeines Missverständnis, daß Topas nur gelb ist, denn je nach Fremdeinmischung anderer Mineralien erscheinen diese Steine nicht nur in einem breiten Gelb-Spektrum sondern auch in Blau, Hellgrün, Violett und Rosa.

Jedoch als Edeltopas werden nur die hellgelben bis Honig-gelben Steine bezeichnet und Imperial-Topas sind Steine mit dem bekannten Sherry-Farbton und tieferem, sattem Gold-Orange bis Rosa oder die sehr seltenen und kaum erhältlichen rötlichen Varianten. Sie unterscheiden sich von allen anderen Topas-Arten.

Ursprünglich hat man alle gelben Edelsteine als Topas bezeichnet. Aber mit Messgeräten konnte man in neueren Zeiten den Unterschied zwischen den verschiedenen Mineralien erkennen. Für den Laien besteht aber doch die Möglichkeit einer Verwechslung mit anderen gelben Edelsteinen wie z.B. dem gelben Citrin, gelbem Saphir oder gelbem Beryll.

Sehr verwirrend sind die im Handel immer wieder angebotenen Steine mit der falschen Bezeichnung „Goldtopas” oder „Madeira-Topas”. Diese Steine sind aus dem Mineral der Quarz-Gruppe und sind gebrannte Amethyste. Sie sind in keiner Weise mit dem Topas verwandt und sollten nicht mit den wertvolleren Topasen verwechselt werden. Es ist eine schlechte Praxis diese Steine unter dem Synonym „Topas“ zu bezeichnen !

Edeltopas: Formen und Schliffe

Topas Kristalle wachsen meistens in einer kurzen- bis langprismatischen, säulenartigen Form. Um das Meiste aus dem kostbaren Rohstoff zu erlangen wählt ein guter Schleifer deshalb längliche Formen wie Oval, Tropfen oder Baguette. Sehr attraktiv sind auch die Formen wie Rund, Carré, Antik, und Cushion. 

Ein facettenreicher Schliff wie der Brillant-, Treppen-oder Scherenschliff ist bei Topas besonders wichtig und vorteilhaft. Durch diese Schliffart kann das Licht optimal reflektieren und bringt den Stein zum glänzen und funkeln.

Da der transparente Edeltopas generell ein sehr reiner Edelstein ist, findet man die meisten Steine im Facetten-Schliff. Material mit Einschlüssen wird generell zu Cabochon geschliffen und wird gerne zu preiswerterem Schmuck verarbeitet.

Edeltopas kaufen: für viele Schmuckarten

Sie sind auf der Suche nach einem Edelstein in einem warmen Farbton, den Sie für ein besonderes Schmuckstück verarbeiten lassen möchten? Edeltopas wie auch der seltenere und kostbare Imperial-Topas wirken in ihrer Hellgelben bis Goldgelben und Sherry-Farbigen-Palette sanft und edel und sind mit Brillanten verarbeitet eine elegante Variante für sehr speziellen Schmuck. 

Man kann die Steine in jede Schmuckart und Stil verarbeiten lassen. Sie sind perfekt für eindrucksvolle Ringe, Anhänger für eine Halskette oder auch besonders attraktiv in der Schließe einer Perlenkette. 

Im Beauchamp Online-Shop finden sie eine facettenreiche Auswahl an Edelsteinen, die sich harmonisch oder auch als Kontrast mit einem Edeltopas verarbeiten lassen.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und ein ausgebildeter Goldschmied kann Sie beraten und wird Ihre Vorstellungen gekonnt umsetzen. 

Für die Fassung sind sowohl Weiß- wie auch Gelbgold geeignet. Das edle Platin bietet sich für diese besonderen Edelsteine auch an und macht jedes Schmuckstück noch wertvoller.

Edeltopas kaufen: für alle Anlässe

Die warmen Farbtöne eines Edeltopas sind sehr neutral und können je nach Verarbeitung zu vielen Anlässen getragen werden. Die edlen Steine wirken zu schlichter und gediegener Kleidung elegant und werden in einem Schmuckstück mit aufwendiger Verarbeitung bei festlichen Anlässen alle Blicke auf sich ziehen. 

Diese Edelsteine sind weder zu protzig, noch wirken sie wie ein Mauerblümchen. Sie sind schlicht und einfach eine Klasse für sich! 

Nachdem Edeltopas und Imperial-Topas zu den harten Edelsteinen gehört, ist er auch strapazierfähig und kann durchaus in einem Ring oder anderem Schmuckstück täglich getragen werden.

Edeltopas kaufen: als Geschenk

Sie sind auf der Suche nach einem besonderen Edelstein für ein Schmuckgeschenk? Ein Edeltopas oder Imperial-Topas besticht durch seine eleganten, schönen Farben, die sich mit vielen Kleidungsstücken kombinieren lassen.

Als Geburtsstein des Monats November sind sie vor allem für alle in diesem Monat geborenen ein ideales Geschenk.

Die edlen Schmucksteine sind auch dem 23. Hochzeitstag zugeordnet und bieten sich als eindrucksvolles Geschenk für diesen Anlass an. Für viele weitere Anlässe, wie z.B. Verlobung, Morgengabe, oder zur Geburt eines Kindes, sind die edlen Steine sicher ein willkommenes Geschenk.

Edeltopas: Geschichte

Wie Topas zu seinem Namen kam ist nicht deutlich bewiesen. Eine Variante ist, daß er nach der unwirtlichen Insel „Topazos“ (Zabargad) vor der Küste Ägyptens im Roten Meer benannt wurde. Denn der römische Gelehrte Plinius der Ältere (gest.79 N.C.) erwähnte den Fund der Steine in seiner „Enzyklopädie Naturale Historie“. Jedoch stellte man später fest, daß er wahrscheinlich von dem dort gefundenen, grünen Peridot sprach.

Die zweite und wahrscheinlich glaubhaftere Variante ist, daß der Name von dem Sanskrit-Wort „tapaz“, was soviel wie „Feuer” bedeutet, abstammt. Diese Variante ist auch eine passendere Möglichkeit für die Abwandlung zu „Topas”.

Topas wurde schon von den antiken Römern und Griechen zu Schmuck verarbeitet. Die Römer bezogen die edlen Steine von Minen in Ceylon, dem heutigen Sri Lanka.

In vielen Museen sind geistliche und königliche Schmuckstücke zu bewundern, die im mittelalterlichen Europa mit Edeltopas beziehungsweise Imperial-Topasen verarbeitet wurden.

Im 18. Jahrhundert wurde Topas in Spanien und Frankreich mit Vorliebe in prachtvollen mit Diamanten verzierten Schmuck verarbeitet.

Im nächsten Jahrhundert waren Ohrringe und Halsketten aus Topas in England wie auch Frankreich der letzte Modeschrei.

Edeltopas wurde auch als der feinste, gelbe Edelstein im Viktorianischen England betrachtet, sowie später als Favorit für Art-Deco Schmuck. 

Die Faszination und Wertschätzung der edlen Topase ist bis zur heutigen Zeit erhalten.

Im russischen Ural Gebirge baute man ab Beginn des 19. Jahrhunderts besonders feine und kostbare Topase ab und gab ihnen, zu Ehren der Zaren, den Namen „Imperial Topas“.

Der Besitz von diesen Edelsteinen war damals nur Kaisern und Königen vorbehalten.

Edeltopas: Legenden

Topas wurde im Mittelalter für Heilungszwecke verehrt, man glaubte, daß er den Geist stärkt, sowie vor Geistesverwirrung und plötzlichem Tod schützt.

Ein Rezept aus dem elften Jahrhundert für die Heilung von Sehschwäche wurde von dem französischen Theologen und Schriftsteller Marbod von Rennes überliefert. Er verschrieb, daß man einen Topas für drei Tage und Nächte in Wein einlegt und dann zur Heilung auf das betroffene Auge legen soll.

Auch heute noch wird Topas in der Heilkunde und Esoterik als wichtiger Heilstein geschätzt. Mehr Information darüber findet man Im Internet oder im Fachhandel.

Edeltopas: Fundorte

Minas Gerais ist der größte Produzent aller Topas Varietäten. Farblos, Blau- sowie Sherry-und andere gelbe Varianten werden dort zu Tage gebracht. Die Minen in der Nähe von Ouro Preto im Bundesstaat Minas Gerais, Brasilien wurden erstmals im Jahr 1735 entdeckt und sind die Hauptquelle von Sherry-farbigen Topas.

Aus mehreren Minen und verschiedenen Gegenden im Ural-Gebirge der ehemaligen Sowjetunion, sowie aus der Ukraine stammen weitere feine Exemplare.

Im Norden von Katlang, Pakistan, wird in Venen von grobem Kalcit und Quarz feiner Topas von allen Farben geschürft. Selbst die seltenen Rosa und rotbraunen Varianten werden dort gefunden.

In Indien, Sri Lanka, Australien und Nigeria sind weitere Fundorte zu verzeichnen.

Edeltopas: Eigenschaft und Wertbestimmung

Topas ist ein Mineral aus magmatischem Ursprung. Es ist ein sehr häufig vorkommendes Inselsilikat, das in einem orthorhombischen Kristallsystem kristallisiert.

Topase sind bekannt, daß sie die Fähigkeit besitzen, unter idealen Bedingungen, zu extrem großen Kristallen heranwachsen zu können.

Die bekanntesten unter diesen Giganten sind über einen Meter lang mit einem Gewicht bis zu 2,5 Tonnen.

Zwei wichtige Faktoren sind für die Wertbestimmung von Topas zu beachten: Reinheit und Farbe.

Edeltopas ist die gelbe Variante von Topas und nur die verschiedenen Gelbtöne sind „Edeltopas“.

Imperial-Topas, ein Sherry-farbiger Stein, war schon immer die beliebteste Farbe und erzielt gemeinsam mit Orange-gelb, Rot-braun und Rosa die höchsten Preise.

Der Wert eines Topas’s wird durch Einschlüsse und anderen Fehlern drastisch gemindert.

Die von Carl Friedrich Mohs zehnstufige Härteskala bestimmt die Härte eines Minerals.

Topas ist mit einer Härte von 8 auf der Mohs-Skala ein sehr harter und nachhaltiger Edelstein. Nur Korund (Härte von 9) und Diamant (Härte von 10) sind härter.

Seine Härte macht ihn zu einem robusten Edelstein, der sich für Schmuckstücke jeder Art eignet.

Der Wert eines Edelsteins:

Der Wert eines Edelsteins hängt sehr viel von seiner Seltenheit und Qualität ab und wird mit den bekannten vier „C’s“bestimmt. 

Carat auf Deutsch Karat, ist das Gewicht eines Edelsteins. Je größer und schwerer ein Stein ist, desto teurer wird er.

Color auf Deutsch Farbe. Je nach Farbintensität variiert der Preis. Eine intensive einheitliche Farbe ist gewünscht.

Clarity auf Deutsch Reinheit. Maßgebend und sehr wichtig für die Wertbestimmung ist die Reinheit eines Edelsteins. 

Cut auf Deutsch Schliff. Und auch dieser ist sehr wichtig, denn erst durch einen guten Schliff kommen Edelsteine zum Glänzen und tragen zum Wert bei.

 

Edelstein Zertifikate

Viele unserer wertvolleren Edelsteine haben bereits ein Zertifikat.

Immer wieder werden wir jedoch auch nach einem Zertifikat für Edelsteine, welche ohne Zertifikat in unserem Angebot stehen, gefragt. 

Wir arbeiten mit einigen anerkannten Labors wie:

IGI

International Gemological Institute

Imperial-Topas mit Zertifikat 4,42ct. Edeltopas kaufen Schmucksteine Edelsteine 4

DSEF

Deutsche Stiftung Edelsteinforschung

Imperial-Topas mit Zertifikat 4,42ct. Edeltopas kaufen Schmucksteine Edelsteine 5

AIG

American International GemLab

Imperial-Topas mit Zertifikat 4,42ct. Edeltopas kaufen Schmucksteine Edelsteine 6
Imperial-Topas mit Zertifikat 4,42ct. Edeltopas kaufen Schmucksteine Edelsteine 7
Edelstein Zertifikat erstellen lassen

Natürlich können wir auf Ihren Wunsch für jeden Stein ein Zertifikat erstellen lassen, welches die Echtheit bestätigt. 

Nachdem immer wieder von Betrugswarnungen bei Bestellungen im Internet zu hören ist, verstehen wir das damit verbundene Verlangen auf Sicherheit. 

Wir möchten jedoch auch darauf aufmerksam machen, dass ein Zertifikat für Edelsteine je nach Größe, Gewicht oder Art der Begutachtung €100,00 bis €400,00 kosten kann.

Die Kosten richten sich, je nachdem ob Sie einen kurzen schriftlichen Befund, ein Zertifikat mit Abbildung oder sogar mit Bestimmung des Herkunftslandes haben möchten.

Ab einem Warenwert von Euro 2500,00 übernehmen wir gerne die Kosten des Zertifikats für Sie.

Für einen Edelstein von geringerem Wert können Sie aber auf jeden Fall, bei Übernahme der Kosten, ein Zertifikat bestellen.

Sollten Sie sich ein Zertifikat wünschen, bedenken Sie bitte, dass die Herstellung desselben durch das Labor ca. 2-3 Wochen in Anspruch nimmt.

Wie Sie aus unserer ”Über uns” Seite entnehmen können, sind wir eine anerkannte Firma, welche seit Jahrzehnten vertrauenswürdig im Edelstein-Sektor tätig ist.
Unzählige europäische Juweliere und Goldschmiede zählen zu unseren langjährigen Kunden.
Deshalb garantieren wir Ihnen die Echtheit unserer Edelsteine und stehen mit unserem Namen dahinter.

Für allfällige Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Imperial-Topas mit Zertifikat 4,42ct. Edeltopas kaufen Schmucksteine Edelsteine 8