GRATIS VERSAND in Österreich, Deutschland & Schweiz

Filter

Preis
50145
Karat
13.00ct.39.00ct.
Farbe
Form
Schliff
Sortiment

Sterndiopsid kaufen

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Sterndiopsid: Schwarzer Edelstein mit Sterneffekt

Bei Beauchamp Sterndiopsid kaufen:

Das Kalzium-Magnesium-Silikat Diopsit ist eines der häufigsten Minerale in der Pyroxen-Gruppe. 

Sterndiopsid zeichnet sich durch seinen Asterismus aus. Asterismus ist der Fachbegriff für den Sterneffekt im Edelstein. Wenn das Licht auf den als Cabochon geschliffenen Diopsid trifft und Einschlüsse in einer gewissen Richtung liegen, wird ein Stern sichtbar.

Im Handel findet man den Sterndiopsid häufig unter der Bezeichnung „Black Star“. Dieser Begriff ist allerdings irreführend, denn in Fachkreisen wird er nur für schwarzen Sternsaphir verwendet.

Der Sterneffekt entsteht durch nadelförmige Magnetit-Einschlüsse, die richtig angeordnet nur unter einem Punktlicht als Stern erscheinen. Im Gegensatz zum meist sechsstrahligen Sternsaphir hat er nur vier Strahlen.

Sterndiopsit: seine Farben

Diopsit ist ein Mineral, welches unterschiedliche Farben aufweisen kann. Die Farbpalette reicht von sehr seltenem farblos bis blau, braun und dunklem Flaschengrün bis tiefem Schwarz.

Sterndiopsit: Schliffe und Formen

Den Stern dieser seltenen Halbedelsteine kann man nur bewundern, wenn ein Stein im glatten Cabochonschliff geschliffen wurde. Seine Oberfläche muss zudem gewölbt sein, sodass manche Steine beinahe wie Halbkugeln aussehen. Die Form ist meist rund oder oval.

Sterndiopsid kaufen: für viele Schmuckstücke

Wenn Sie einen schwarzen Sterndiopsid aus dem Beauchamp Edelsteinshop kaufen, können Sie daraus einzigartige Schmuckstücke herstellen.

Der Halbedelstein ist für Ringe oder Armbänder, aber auch für Halsketten und Ohrringe geeignet. Jedoch ist bei Ringen wegen seiner geringen Härte etwas Vorsicht ratsam. Besonders beliebt ist er für Herrenschmuck und in Paaren perfekt für elegante Manschettenknöpfe.

Sie sollten bei der Wahl des passenden Schmuckstücks allerdings auch berücksichtigen, dass der Stern nur durch Lichtreflexion sichtbar wird.

Besonders in Ringen oder Manschettenknöpfen wird es leicht sein, den Stein unter eine Lampe zu halten und so den Stern zum Strahlen zu bringen.

Er wird meist als Einzelstein oder in Kombination mit anderen Sterndiopsiden verwendet. Aber natürlich steht nichts im Weg, wenn man den schwarzen Stein mit Brillanten ergänzt und zu einem edlen Schmuckstück verarbeiten lässt.

Für die Fassung kommen alle Edelmetalle wie Silber, Gelb-, Weiß- oder Rotgold in Frage.

Sterndiopsit kaufen: für jeden Anlass 

Ein Schmuckstück mit einem Sterndiopsit ist für viele Anlässe geeignet. Er kann in Silber ganz schlicht gefasst für alltägliche und sportliche Anlässe zum Begleiter werden. Aber in Gold gefasst und je nach Design auch für festliche Kleidung das ideale Accessoire sein. 

Als Manschettenknöpfe werden sie ja selbstverständlich auch nur in eleganten Hemden oder Damenblusen mit Manschetten getragen.

Sterndiopsid kaufen: als Schmuckgeschenk 

Der Sterndiospsid eignet sich für Schmuckgeschenke zu vielen Anlässen: Als Geburtstagsgeschenk, zu Jahrestagen, zur Geburt oder als Weihnachtsgeschenk um nur einige zu nennen.

Auch als kleines Zeichen der Zuneigung und Wertschätzung ist der Edelstein ideal. Symbolisch schenken Sie damit nicht einfach nur Schmuck, sondern einen Stern.

Als einer der wichtigsten Heilsteine ist der Halbedelstein auch für diesen Zweck ein gutes Geschenk. Im Internet oder Fachhandel finden Sie mehr Information darüber.

Sterndiopsit: Geschichte und Legenden 

Der Begriff Diopsid stammt aus den drei Griechischen Wörtern „dis“ was doppelt bedeutet und „opsis“ was Anblick und letztlich „idos“ was für Gestalt steht. In allem also auf deutsch so viel wie „doppelter Anblick“ heisst.

Diese Bezeichnung weist darauf hin, dass Diopsid häufig in Form von Zwillingskristallen auftritt.

Den Namenszusatz „Stern“ verdankt der Sterndiopsid seinem Sterneffekt.

Schon in der Antike war er ein beliebter Schmuckstein und man glaubte, dass sie einmal als Sterne am Himmel waren, und nachdem sie auf die Erde fielen, das Muster eines Sterns als Erinnerung auf  ihrer Oberfläche behielten.

Sterndiopsid: Fundorte

Im Handel befinden sich hauptsächlich Steine aus Indien und Sri Lanka. Vor allem in Südindien befinden sich mehrere Abbaustätten. Auch aus Burma dem heutigen Myanmar und Madagaskar kommen einige Sterndiopsite.

Sterndiopsid: Eigenschaft und Wertbestimmung

Nachdem beim Sterndiopsit ein Strahl immer wesentlich schärfer als der andere ist, kann man den Halbedelstein kaum mit einem anderen Sternstein verwechseln. Die meisten Sterndiopside sind schwarz und nur selten sieht man graubraune oder dunkelgraue Exemplare.

Edelsteine mit einem Asterismus (Stern) sind äußerst schwer zu fotografieren und meistens besser als auf Fotos. 

Mit einer Härte von 5,5 bis 6,5 auf der 10-stelligen Mohs-Skala ist er ein Stein mittlerer Härte und sollte in Ringen mit etwas Vorsicht getragen werden. 

Für die Wertbestimmung sind eine ebene und gleichmäßige Farbe sowie ein deutlich erkennbarer Stern wichtig.

Edelstein Zertifikate

Viele unserer wertvolleren Edelsteine haben bereits ein Zertifikat.

Immer wieder werden wir jedoch auch nach einem Zertifikat für Edelsteine, welche ohne Zertifikat in unserem Angebot stehen, gefragt. 

Wir arbeiten mit einigen anerkannten Labors wie:

IGI

International Gemological Institute

Sterndiopsid-Paar  38.56 ct. Alle Edelsteine kaufen Schmucksteine Edelsteine 4

DSEF

Deutsche Stiftung Edelsteinforschung

Sterndiopsid-Paar  38.56 ct. Alle Edelsteine kaufen Schmucksteine Edelsteine 5

AIG

American International GemLab

Sterndiopsid-Paar  38.56 ct. Alle Edelsteine kaufen Schmucksteine Edelsteine 6
Sterndiopsid-Paar  38.56 ct. Alle Edelsteine kaufen Schmucksteine Edelsteine 7
Edelstein Zertifikat erstellen lassen

Natürlich können wir auf Ihren Wunsch für jeden Stein ein Zertifikat erstellen lassen, welches die Echtheit bestätigt. 

Nachdem immer wieder von Betrugswarnungen bei Bestellungen im Internet zu hören ist, verstehen wir das damit verbundene Verlangen auf Sicherheit. 

Wir möchten jedoch auch darauf aufmerksam machen, dass ein Zertifikat für Edelsteine je nach Größe, Gewicht oder Art der Begutachtung €100,00 bis €400,00 kosten kann.

Die Kosten richten sich, je nachdem ob Sie einen kurzen schriftlichen Befund, ein Zertifikat mit Abbildung oder sogar mit Bestimmung des Herkunftslandes haben möchten.

Ab einem Warenwert von Euro 2500,00 übernehmen wir gerne die Kosten des Zertifikats für Sie.

Für einen Edelstein von geringerem Wert können Sie aber auf jeden Fall, bei Übernahme der Kosten, ein Zertifikat bestellen.

Sollten Sie sich ein Zertifikat wünschen, bedenken Sie bitte, dass die Herstellung desselben durch das Labor ca. 2-3 Wochen in Anspruch nimmt.

Wie Sie aus unserer ”Über uns” Seite entnehmen können, sind wir eine anerkannte Firma, welche seit Jahrzehnten vertrauenswürdig im Edelstein-Sektor tätig ist.
Unzählige europäische Juweliere und Goldschmiede zählen zu unseren langjährigen Kunden.
Deshalb garantieren wir Ihnen die Echtheit unserer Edelsteine und stehen mit unserem Namen dahinter.

Für allfällige Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Sterndiopsid-Paar  38.56 ct. Alle Edelsteine kaufen Schmucksteine Edelsteine 8