GRATIS VERSAND in Österreich, Deutschland & Schweiz

Filter
Preis
47518.980
Karat
0,00ct.7,00ct.
Farbe
Form
Schliff
Sortiment

Paraiba-Turmalin kaufen

Paraiba Turmalin kaufen in Top Qualität✓ mit Zertifikat ✓ für Schmuck & als Wertanlage geeignet✓ ❱❱ Versicherter Versand im BEAUCHAMP Online-Shop
Mehr über Paraiba-Turmalin erfahren

Ergebnisse 1 – 15 von 26 werden angezeigt

Paraiba-Turmalin: Der Star unter den Turmalinen

Wenn Sie einen Edelstein kaufen möchten, der zu den schönsten und seltensten Schmucksteinen gehört, sind Sie beim Paraiba-Turmalin voll richtig ! 

Seinen Namen erhielt dieser exquisite Edelstein, wie viele andere Edelsteine auch, von dem Ort an dem das Mineral erstmals gefunden wurde. 

Als man im Jahre 1987 den ersten Paraiba-Turmalin im nordöstlichen Bundesstaat Paraiba von Brasilien entdeckte, löste der Fund in der gesamten Edelstein-Welt großes Interesse und Bezauberung aus. 

Man stellte fest, daß Paraiba-Turmalin eine Varietät des Minerals Elbait ist. Diese Gruppe gehört zu den Turmalinen, und der Neuling wurde durch seine chemischen Eigenschaften dieser Familie in der Mineralklasse der Silikate zugeordnet.

Elbait ist eine von mehreren Turmalin Arten und genügend hart für feine Edelstein Qualität. Deshalb ist sie die größte Variante, welche zur Schmuckverarbeitung verwendet wird.

Paraiba-Turmalin kaufen: Seine Farben

Nach seiner Entdeckung in den 1980er Jahren änderte der leuchtende und grell-blaue Stein mit seiner unvergleichlichen Farbe die Geschichte der Turmaline für immer.

Die nie zuvor gesehene Farbe löste großes Interesse und Begeisterung in der gemmologischen sowie in der Schmuckwelt aus.

Der Paraìba-Turmalin besticht durch seine besonders strahlende, intensive neonartige Farbe. Das weite Farbspektrum reicht von verschiedenen Grüntönen wie Mint-und Smaragdgrün über Blaugrün, Türkis bis hin zu dunklem Violett und Blau.

Um die einzigartige Leuchtkraft des Steines zu erklären, werden in der Fachsprache diese Farben zusätzlich mit Namen wie „Neon“, sowie „Vivid“,  „Glow“ und „Electric“ beschrieben.

So entstehen zum Beispiel Beschreibungen wie „Vivid-Blau-grün“ oder „Electric-Neon-Blau“ u.s.w.

Einige andere Farbedelsteine sind leicht mit den Paraiba-Turmalinen zu verwechseln.

Zum Beispiel sind hellblaue Paraiba-Kristalle dem Aquamarin oder Blautopas sehr ähnlich.

Türkisfarbene Steine gleichen dem Chrysokoll und Türkis.

Violett-farbige Paraiba sehen wie Amethyst aus.

Dunkelgrüne Exemplare können mit Smaragd verglichen werden.

Paraiba-Turmalin kaufen: Der wertvollste aller Turmaline

Weltweit gibt es nur 5 Minen, die diese seltenen Edelsteine produzieren. Drei davon liegen in Brasilien, wo die größte Mine in Rio Grande do Norte im Staat Paraiba liegt.

Die anderen zwei Fundorte sind weit davon entfernt auf dem afrikanischen Kontinent und zwar in Mosambik und Nigeria.

Erst zu Anfang der Jahre 2000 wurden die ersten Funde dort bekannt. Nachdem die dort gefundenen Steine die selben chemischen Eigenschaften tragen, ist es erlaubt, auch diese nach der Typlokalität und mit dem Namen „Paraiba-Turmalin“ zu bezeichnen. 

Bis heute produzieren diese Minen die feinsten Turmaline, die in der Edelstein-Welt je gesehen wurden.

Die Farbe sowie Reinheit, Größe und Steingewinnung tragen maßgeblich zur Exklusivität für die daraus entstehenden Juwelen bei.

Mit dem Resultat, daß auch alle Menschen, die Besitzer einer dieser wunderschönen, und seltenen  Edelsteine sind, buchstäblich verzaubert werden.

Paraiba-Turmaline zählen zu den rarsten und wertvollsten unter den Turmalinen. Sie gehören zu den auserlesensten Mineralien und sind deshalb auch im höheren Preissektor zu finden.

Auch kleine Steine erzielen einen hohen Preis und ihre Seltenheit macht sie nicht nur für die Verarbeitung von exquisiten Schmuck sondern deshalb auch für Investoren als Wertanlage höchst interessant.

Wertbestimmmung:

Der Wert eines Edelsteins hängt sehr viel von seiner Seltenheit und Qualität ab und wird in der Fachsprache mit den bekannten vier „C’s bestimmt:

CARAT:

auf deutsch Karat, ist das Gewicht eines Edelsteins. Je größer und schwerer ein Stein ist, desto teurer wird er.

COLOR:

auf deutsch Farbe. Je nach Farbintensität variiert der Preis. Eine intensive, einheitliche Farbe ist gewünscht.

CLARITY :

auf Deutsch Reinheit. Maßgebend und sehr wichtig für die Wertbestimmung ist die Reinheit eines Edelsteins.

CUT:

auf Deutsch Schliff. Auch dieser Punkt ist sehr wichtig, denn erst durch einen guten Schliff und folgender Politur kommen Edelsteine zum Glänzen und tragen zum Wert bei.

Der Unterschied zwischen Paraìba und anderen Turmalinen ergibt sich aus der chemischen Zusammensetzung des Minerals:

Für die prächtige Farbe von Paraìba-Turmalinen sind die enthaltenen Spurenelemente Kupfer und Mangan verantwortlich.

Das Verhältnis zwischen Kupfer und Mangan ist der maßgebende Faktor für den jeweiligen Farbton.

Paraiba-Turmalin kaufen: Schliffe und Formen  

Wie alle Turmaline findet man auch den Paraiba-Turmalin in vielen verschiedenen Schliffarten und -formen.

Je nach Reinheit der Kristalle entscheidet ein Schleifer, welchen Schliff er anwendet.

Klare und transparente Steine sind meistens im Facettenschliff zu finden, hingegen trübes Material mit Einschlüssen im Cabochonschliff.

Natürlich gibt es Ausnahmen in beide Richtungen und so findet man auch sehr reine Steine im Cabochonschliff oder umgekehrt, einschlüssige Steine im Facettenschliff.

Völlig reine Paraiba-Turmaline sind äußerst selten und steigen unvergleichlich enorm im Wert. Sie erreichen schwindelerregende Preise in unglaublichen Höhen.

Genau wie auch bei Smaragd, akzeptiert man im allgemeinen, daß leichte Einschlüsse vorhanden sind, was auch die Narürlichkeit betont.

Alle klassischen Formen wie Rund sowie Oval, Tropfenform, Antik oder Kissenschliff werden bevorzugt geschliffen.

Nachdem der Paraiba-Turmalin sehr wertvoll ist, legt man großen Wert darauf den kostbaren Rohstoff möglichst optimal zu verarbeiten. 

Paraiba-Turmalin kaufen: Für einzigartige Schmuckstücke 

Nachdem es sich beim Paraiba-Turmalin um einen kostbaren und seltenen Edelstein handelt, wird er deshalb auch meistens zu exquisitem Schmuck verarbeitet.

Die Rarität und Exklusivität des prächtigen Edelsteins verlangt nach bester Goldschmiedearbeit und Design. Obwohl auch ein kleiner Paraiba wegen seiner kräftigen Farbe als einfacher und zarter Anhänger fantastisch wirken wird.

Die verschiedenen Farbvarianten lassen sich wunderbar mit anderen Farbedelsteinen oder Brillanten kombinieren und die schönsten Entwürfe verwirklichen.

Dadurch entstehen einzigartige Schmuckstücke, die sicher viel Begeisterung und Freude bringen.  

Die elektrisierenden Farben kommen sowohl im Tageslicht wie auch bei künstlicher Beleuchtung am Abend zu einer fantastischen Wirkung. Deshalb ist ein Schmuckstück mit einem leuchtend türkis-blauen Paraiba-Turmalin passend für viele Anlässe. Die zarten bis kräftigen Farbtöne wirken in jedem Schmuckstück nicht nur elegant sondern auch frisch und jugendlich. 

Im Beauchamp Edelstein Shop finden Sie eine gute Auswahl an Paraiba-Turmalinen, welche sich zu kreativen Schmuck wie Ringe sowie Anhänger für Gold-oder Perlenketten eignen. Auch als Mittelstein in einem Collier entfaltet dieser exquisite Edelstein seine volle Pracht.

Der modebewusste Mann mit Geschmack eines Connaisseurs wird Freude an einem Ring mit einen der rarsten aller Edelsteine haben.

Paraiba-Turmaline kommen in jedem Edelmetall wunderbar zur Geltung. Ganz nach Geschmack sowie Laune oder Mode kann man die seltenen und begehrten Edelsteine in Gelbgold, Weißgold oder Platin fassen lassen.

Paraiba-Turmalin kaufen: Als Schmuckgeschenk

Sie möchten einen Paraiba-Turmalin für ein Schmuckgeschenk kaufen? Dank der Vielfalt an Farbnuancen finden Sie bestimmt den passenden Edelstein.

Nachdem der wunderschöne und faszinierende Stein nicht nur an Popularität sondern auch schwindelregende Preise erreicht hat, ist er natürlich für exquisiten Schmuck geeignet.

Paraiba-Turmaline, die einige Einschlüsse haben, sind wesentlich leichter erschwinglich. Die wunderbaren und einmaligen Farben dieser Edelsteine übertreffen die Imperfektionen der Einschlüsse und lassen die Natur durchblicken. 

Er ist durch seine frischen und aufregenden Farbtöne ein Edelstein, der feminine Eleganz wie auch ein geheimnisvolles Strahlen in jedes Schmuckstück bringt. 

Der Paraiba-Turmalin ist, wie alle Turmaline der Geburtsstein für Oktober und ist somit sicher ein passendes Geschenk für alle in diesem Monat Geborenen. Nicht nur deshalb ist er ein besonderes Geschenk, sondern auch, weil durch den steigenden Wert dieser Stein  eine gute Anlage ist.

Paraiba-Turmalin: Entdeckung und Abbaustätten

Turmalin von unterschiedlicher Qualität und Farbe hat man schon seit frühen Zeiten in verschiedenen Ländern auf der ganzen Erde gefunden.

Die ersten Paraiba-Turmaline wurden jedoch erst Ende der 1980er Jahre im nordöstlichen Bundesstaat Paraiba in Brasilien entdeckt.

Die nach ihrem Fundort benannten Edelsteine waren für lange Zeit die einzigen dieser Art weltweit. Die bis dorthin unbekannten Steine wurden in mühsamer Handarbeit und unter einfachen, wenn nicht primitiven Weisen ausgegraben.

Auch heute werden die wertvollen Edelsteine nicht maschinell, sondern immer noch von Hand geschürft. 

Die einzigartige, leuchtende und nie zuvor gesehene Farbe löste einen richtigen „Gem-Hype“ aus und stoß auf reges Interesse in der gemmologischen sowie in der ganzen Schmuckwelt.

Nach einigen Jahren der Begeisterung kam es wegen eines Erb-Streits zur Stilllegung der Mine. Die Edelstein-Welt hielt deshalb den Atem an und hoffte auf eine Lösung.

Diese kam auch und man entdeckte in der Zwischenzeit noch zwei weitere Fundstellen in der Gegend.

Weltweit gibt es zahlreiche edelsteinführende Pegmatit Vorkommen. Paraiba-Turmaline sind an kupfer-und manganhaltige Pegmatite gebunden und bis jetzt hat man dieses seltene Mineral in nur drei Ländern der Erde entdeckt. 

Neben Brasilien entdeckte man erst im Jahr 2000 das seltene Mineral auch in den afrikanischen Ländern Mosambik und Nigeria. 

Im allgemeinen findet man in beiden afrikanischen Ländern größere Kristall-Exemplare als in Brasilien. 

Brasilianische Paraiba-Kristalle sind selten mehr als drei Karat, wobei im afrikanischen Nigeria Kristalle bis zu 50 Karat gefunden wurden.

Ein Unterschied ist auch in der Sättigung der Farbe zwischen Steinen aus Brasilien und denen aus Afrika festzustellen. 

Die wunderschönen Paraiba-Turmaline aus Mosambik sind leicht heller als ihre Artgenossen aus Brasilien und die aus Nigeria stammenden Varianten sind etwas dunkler. 

Paraiba-Turmalin: Eigenschaft

Wie schon oben beschrieben ist Paraiba-Turmalin eine Varietät von Elbait. (Der Name Elbait stammt von der Insel Elba, Italien wo es erstmals im Jahr 1913 entdeckt wurde). Elbait ist ein begehrtes Mitglied der Turmalin Gruppe und ist durch seine chemische Zusammensetzung in der Mineralklasse der Silikate.

Die vorkommenden Spurenelemente von Kupfer und Mangan sind der entscheidende Unterschied von anderen Turmalinen. Der Anteil von Kupfer hat einen wesentlichen Einfluß auf die Farbe im Paraiba-Turmalin.

Paraiba-Turmaline kristallisieren im trigonalen Kristallsystem. Sie haben eine typische gerillte Oberfläche.

Wie alle Turmaline sind die meisten Paraiba-Turmaline durchscheinend bis undurchsichtig und weisen einen glasartigen Glanz auf.

Auf der vom deutschen Mineralogen Carl Friedrich Mohs entwickelten zehnstufigen Härteskala beträgt das Härtegrad von Paraiba-Turmalin 7-7.5

Auf dieser Skala ist das weichste Mineral Talk, mit einer Härte von eins, und der Diamant ist der härteste bekannte Edelstein mit einer Härte von zehn.

Das macht den faszinierenden und begehrten Edelstein zu einem nachhaltigen und robusten Stein, der für die Verarbeitung zu Schmuck bestens geeignet ist.

Feststellung des Wertes:

Für die Wertbestimmung sind wie bei allen anderen Edelsteinen die Größe sowie die Reinheit und Farbe wichtige Kriterien. Wobei beim Paraiba-Turmalin die extreme Seltenheit auch eine große Rolle spielt. 

Der Paraiba-Turmalin brachte eine magische Begeisterung. Er drückt durch seine unvergleichliche Schönheit der intensiven und lebhaften Farben eine Faszination für den Edelstein und Schmuckhandel aus. Deshalb hält diese seit der Entdeckung in den 1980er Jahren bis heute an.

Edelstein Zertifikate

Viele unserer wertvolleren Edelsteine haben bereits ein Zertifikat.

Immer wieder werden wir jedoch auch nach einem Zertifikat für Edelsteine, welche ohne Zertifikat in unserem Angebot stehen, gefragt. 

Wir arbeiten mit einigen anerkannten Labors wie:

IGI

International Gemological Institute

DSEF

Deutsche Stiftung Edelsteinforschung

AIG

American International GemLab

GIA

Gemological Institute of America

 7
 8
Edelstein Zertifikat erstellen lassen

Natürlich können wir auf Ihren Wunsch für jeden Stein ein Zertifikat erstellen lassen, welches die Echtheit bestätigt. 

Ein Wiederbeschaffungswert wird bei unseren Zertifikaten absichtlich nicht angegeben. Da Edelsteine ständig im Wert steigen, ist es für eine Wertanlage sicher kein Vorteil, eine festgelegte Preisangabe zu haben und es würde die Möglichkeit für einen späteren gewinnbringenden Wiederverkauf erschweren. Für Versicherungszwecke genügt der Einkaufsbeleg.

Nachdem immer wieder von Betrugswarnungen bei Bestellungen im Internet zu hören ist, verstehen wir das damit verbundene Verlangen auf Sicherheit. 

Wir möchten jedoch auch darauf aufmerksam machen, dass ein Zertifikat für Edelsteine je nach Größe, Gewicht oder Art der Begutachtung €70,00 bis €300,00 kosten kann.

Die Kosten richten sich, je nachdem ob Sie einen kurzen schriftlichen Befund, ein Zertifikat mit Abbildung oder sogar mit Bestimmung des Herkunftslandes haben möchten.

Ab einem Warenwert von Euro 1000,00 übernehmen wir gerne die Kosten des Zertifikats für Sie.

Für einen Edelstein von geringerem Wert können Sie aber auf jeden Fall, bei Übernahme der Kosten, ein Zertifikat bestellen.

Sollten Sie sich ein Zertifikat wünschen, bedenken Sie bitte, dass die Herstellung desselben durch das Labor ca. 2-3 Wochen in Anspruch nimmt.

Wie Sie aus unserer ”Über uns” Seite entnehmen können, sind wir eine anerkannte Firma, welche seit Jahrzehnten vertrauenswürdig im Edelstein-Sektor tätig ist.
Unzählige europäische Juweliere und Goldschmiede zählen zu unseren langjährigen Kunden.
Deshalb garantieren wir Ihnen die Echtheit unserer Edelsteine und stehen mit unserem Namen dahinter.

Für allfällige Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 9